Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen



schließen

Kindermeilen-Kampagne 2010 gestartet

© Klima-Bündnis

Das Klima-Bündnis lädt Kinder aus Grundschulen und Kindergärten aus ganz Europa ein, bei der "Kindermeilen-Kampagne" Grüne Meilen für das Weltklima zu sammeln. In dem Bündnis arbeiten europäische Kommunen zusammen für den Klimaschutz.

Kommunen, Schulen und Kindergärten können zwischen April und November eine oder mehrere Aktionswoche organisieren. In dieser Woche zählt jeder umweltfreundlich zurückgelegte Weg der Kinder eine Grüne Meile. Die kleinen Klimaschützer können Bus, Bahn, Roller oder Fahrrad benutzen und natürlich auch zu Fuß gehen. Begleitmaterialien unterstützen Lehrer und Erzieher dabei, den Mädchen und Jungen Nachhaltigkeit, Klimawandel und Mobiliät näher zu bringen. So können die Kinder zum Beispiel als Reporter auf dem Wochenmarkt lernen , woher ihre Lebensmittel kommen oder sie erforschen als Energie-Detektive, wieviel Strom ihre Elektrogeräte verbrauchen. 

Auf Klimareise um die ganze Welt

Am Ende der Aktionswoche werden alle Grünen Meilien zusammengezählt und die Aktivitäten per Foto, Video oder Text dokumentiert. Die Grünen Meilen aller teilnehmenden Kinder präsentiert das Klima-Bündnis im Dezember als Beitrag der Kinder Europas zum globalen Klimaschutz in Mexiko.

Veranstalter

Das Klima-Bündnis ist ein europäisches Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen, die sich verpflichtet haben, das Weltklima zu schützen.

Weitere Informationen

Detail-Infos
Datum: 09.07.2010
Quelle: Klima-Bündnis