Global Campaign Center in Bonn macht SDGs bekannt

Die UN-Organisationen in Bonn haben Zuwachs bekommen: Das Global Campaign Center wird künftig die weltweite Aktionskampagne für die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDG Action Campaign) koordinieren.

Die SDG-Aktionskampagne ist eine Sonderinitiative des UN-Generalsekretärs, die vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen verwaltet wird. Sie hat zum Ziel, die UN und ihre Mitgliedsstaaten dabei zu unterstützen, die SDGs bekannt zu machen, und die Weltbevölkerung in die Umsetzung der SDGs einzubeziehen.

Das Global Campaign Center begleitet von Bonn aus den Umsetzungsprozess der SDGs und unterstützt die öffentliche Verankerung der SDGs in den Mitgliedsstaaten durch kreative und innovative Kampagnen. Beispielsweise sammeln Plattformen wie The World We Want und Virtual-Reality-Projekte die Stimmen von Bürgern, persönliche Geschichten von Aktivisten sowie Daten zur Umsetzung der SDGs. Das jährlich stattfindende Global Festival of Ideas und Ausstellungen bieten Raum für Austausch und neue Ideen.

Als Zentrum der SDG-Aktionskampagne trägt das Global Campaign Center dazu bei, Menschen auf der ganzen Welt für die Umsetzung der SDGs zu gewinnen. Es stellt den Mitgliedsstaaten seine Expertise zur Verfügung, vernetzt Akteure untereinander, macht Beispiele guter Praxis publik und entwickelt und erprobt Innovationen.