Deutsches Logo Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung

Wer mit einer Veranstaltung oder anderen Projekten in Deutschland zur Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung beiträgt, kann bei der Deutschen UNESCO-Kommission die Nutzung des Logos „Ein Beitrag zum UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung“ beantragen. Vorrangige Zielgruppen sind Akteure der Gremien der deutschen Umsetzung, der Bildung und nachhaltiger Entwicklung.

Die Veranstaltung oder das Projekt, das das Logo nutzen möchte, sollte schwerpunktmäßig in Deutschland stattfinden und zum Zeitpunkt der Antragstellung sollte die Finanzierung weitgehend sichergestellt sein. Es sollte sich um eine einmalige und zeitlich begrenzte Veranstaltung oder Projekt handeln. Das WAP-Logo darf nicht kommerziell genutzt werden.

Welche weiteren Voraussetzungen notwendig sind und wie das Logo beantragt werden kann, steht im untenstehenden Formular. Die Deutsche UNESCO-Kommission prüft den Antrag in der Regel innerhalb von zwei Wochen.