Workshops, Stadtrundgänge, Hafenrundfahrten

Die Open School bietet Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen des Globalen Lernens und der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Unser Angebot findet in Hamburg statt und richtet sich an Schüler_innen aller Klassenstufen und Schulformen. Aktuell gibt es rund 40 Workshops, Projekt- und Profiltage, Stadtrundgänge und Hafenrundfahrten, die jeweils auf Anfrage stattfinden.

Jugendliche sind keine Zuschauer_innen im globalen Geschehen sind, sondern wichtige Akteur_innen bei der Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklung. So misst das WAP Handlungsfeld 4 "Stärkung und Mobilisierung der Jugend" dieser Zielgruppe eine herausragende Bedeutung zu.

Das Bildungsangebot der Open-School bietet den Schüler_innen die Möglichkeit, globale Abhängigkeiten und Realitäten wie Armut, Ausbeutung, Rassismus oder Umweltzerstörung wahrzunehmen und zu reflektieren. Dabei geht es nicht darum, sich mit dem Status Quo abzufinden und angesichts der weltweiten Herausforderungen zu resignieren. Vielmehr möchten wir Schüler_innen (und auch Lehrende) dabei unterstützen, für eine globale nachhaltige Entwicklung aktiv zu werden. Think global – act local!

Kontakt

Frau
Nicole
Vrenegor
040
39807693
Open School 21
Nernstweg 32-34
22765
Hamburg
040
39807690
Bildungsbereiche 
Schule
Berufliche Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Sonstige Bildungsbereiche 
Multiplikator/innenschulungen
Thematische Schwerpunkte 
Bauen und Wohnen
Energie
Ernährung
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Klima
Menschenrechte
Migration
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Ökosysteme/Biodiversität
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Weltaktionsprogramm 
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Aktiv in 
Hamburg