Wald- und Umweltbildung

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Hamburg e.V. (SDW) gehört seit mehr als zwei Jahrzehnten zu den führenden Akteuren in der wald- und umweltpädagogischen Arbeit in Hamburg. Mit den außerschulischen Bildungseinrichtungen, dem SCIENCE CENTER WALD im WÄLDERHAUS und der WaldSchule Niendorfer Gehege sowie einem Umweltmobil, erreicht die SDW pro Jahr mehr als 20.000 Kinder und Jugendliche mit ihren Programmen.
Vielen Großstadtkindern bleibt der Zugang zum Wald oder der freien Natur aus unterschiedlichsten Gründen häufig versagt. Dies gilt insbesondere für sozial schwierige Stadtteile. Daher zielen die Programmschwerpunkte der SDW vor allem auf das Erleben und Erfahren der direkten Natur ab, als Grundvoraussetzung zur Bildung eines Naturverständnisses. Mit dem SCIENCE CENTER WALD wird eine vertiefende Auseinandersetzung zum Thema Wald, Stadtnatur und Klimaschutz für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse angeboten. Die unterschiedlichen Angebotsformate – klassischen Führung, Rollenspiele, Mobil Gaming und Rallyes, werden nach den Grundsätzen von BNE entwickelt und regelmäßig überprüft. Die Auszeichnung durch die NUN Kommission als „Bildungszentrum Nachhaltigkeit“ bestätigt die Arbeit der SDW.
Das Angebot für Erwachsene gliedert sich in Führung, Naturschutzaktionen und Podiumsdiskussionen im Rahmen der Green City- Wälderhaus Gespräche. Allen drei Angeboten ist gemein, dass sie Zusammenhänge vermitteln und Anregungen zu einem nachhaltigen Handeln beinhalten

Kontakt

Herr
Jan
Muntendorf
040
302456510
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Hamburg e.V.
Am Inselpark 19
21109
Hamburg
Wälderhaus
040
302156530
Bildungsbereiche 
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Migration
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Ökosysteme/Biodiversität
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Aktiv in 
Hamburg