UNESCO-Projektschule Leibniz-Gymnasium

Das Leibniz-Gymnasium ist seit 26 Jahren UNESCO-Projektschule. Von Beginn an bildet die Umweltbildung und verstärkt seit ca. 10 Jahren die Bildung für nachhaltige Entwicklung einen Schwerpunkt in der Projekt- und Bildungsarbeit. Dabei werden im Rahmen unserer UNESCO-Steuerungsgruppe alle Mitglieder der Schulgemeinschaft (Lehrer, Schüler und Eltern) beteiligt. Aktuell nehmen wir an dem internationalen UNESCO-Projekt „Today for Tomorrow“ mit Aktionen zur Verbesserung der Klimabilanz unserer Schule teil. Seit 2016 sind wir Fair-Trade-Schule. Unsere Schülergenossenschaft „Innogrün“ bietet nachhaltige Produkte wie Schulmaterial, T-Shirts und selbst hergestellte Produkte aus regionalem Anbau an. Die Schulverwaltung bemüht sich regelmäßig um nachhaltige Beschaffung von Büromaterial. Es wird zu 95% ausschließlich zertifiziertes Recycling-Kopierpapier genutzt. Unsere Mensa bietet neben regionalen, biologischen auch fair gehandelte Produkte an. Unsere AG „Begegnung der Generationen“ pflegt regelmäßigen Kontakt zu einem örtlichen Seniorenheim. Schüler der Klassenstufe 10 stellen jährlich die ehrenamtlichen Helfer bei der Veranstaltung „Special Olympics“ im Schwimmbad St Ingbert. Wir haben eine Partnerschaft mit der Rio Tinto High School in Mubayira, Simbabwe, für deren finanzielle Unterstützung wir immer wieder Projekte durchführen. In der Region sind wir in verschiedene BNE-Netzwerke integriert und haben Kooperationspartner, wie das ökologische Landschulheim „Spohn’s Haus“.

Kontakt

Herr
Andreas
Bonaventura
Leibniz-Gymnasium St. Ingbert
Koelle-Karmann-Straße 33
66386
St. Ingbert
06894
9988860
Bildungsbereiche 
Schule
Sonstige Bildungsbereiche 
Nachhaltige Schülergenossenschaft InnoGrün und Projektarbeit im Schwerpunkt BNE
Thematische Schwerpunkte 
Ernährung
Globalisierung
Klima
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Ökosysteme/Biodiversität
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Nationale Plattform
Partnernetzwerke
Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken 
UNESCO-Projektschule seit 1990
Aktiv in 
Saarland