Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung im Rahmen eines zertifizierten Umweltmanagementsystems - Öko-Audit nach EMAS

Das Berufskolleg Neuss Weingartstraße arbeitet schon seit mehr als 15 Jahren mit und Schüler/innen im Umwelt- und Nachhaltigkeitsbereich.
Als kaufmännische Schule bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler insbesondere auf Tätigkeiten in der Wirtschaft vor. Unser Anliegen ist, nicht nur theoretische Inhalte zu vermitteln, sondern durch die Schaffung praktischer Lernsituationen auch eine Vorbereitung auf das reale Wirtschaftsleben zu erreichen. Im Rahmen einer ganzheitlichen Ausbildung gehört für uns dazu auch, dass unsere Lernenden im Hinblick auf Nachhaltigkeit nicht nur unternehmerische, sondern auch gesellschaftliche Aspekte zu berücksichtigen lernen und somit ihre berufliche und gesellschaftliche Handlungskompetenz stärken. Unseres Erachtens leisten eine intensive Umweltbildung und die Anwendung eines Umweltmanagements unter Einbeziehung der Schülerinnen und Schüler hierzu einen wertvollen Beitrag.
Daher haben wir uns dem Öko-Audit-Prozess nach der EG-Verordnung (EMAS) unterzogen und uns der offiziellen Validierung nach dieser Verordnung gestellt. Nach der ersten Validierung im Jahr 2000 sind wir fortlaufend erfolgreich revalidiert worden und seit 2006 sind wir auch nach ISO 14001 zertifiziert.
Die Aktivitäten innerhalb dieses Rahmens sind sehr vielfältig. Ein Schwerpunkt ist die Arbeit in den Projektklassen, die Schüler/innen entwickeln die Ideen für ihre Projektarbeit selbst und führen in Teams ihre Teilprojekte eigenständig durch.
Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken 
Düsseldorfer Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung
Aktiv in 
Nordrhein-Westfalen