Qualitätsnetzwerk "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Das Staatliche Schulamt HRWM ist eines von 15 Staatlichen Schulämtern, die in Hessen nach Maßgabe des Hessischen Schulgesetzes im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums die untere Schulaufsicht (Fach- und Dienstaufsicht) über die Schulen aller Schulformen in ihrem Aufsichtsbereich (zwei Landkreise) ausübt. Um diese Aufgabe zu erfüllen, sind insbesondere in diesem Flächenkreis umfangreiche Kooperationen notwendig. Deshalb wurde bereits in den Jahren 2002 bis 2003 das Qualitätsnetzwerk "Bildung für nachhaltige Entwicklung" gegründet, das sich schrittweise eine Netzwerkstruktur gegeben hat, in der sich viele regionale Bildungsakteure und Bildungsaktivitäten engagieren. Angestrebt wird die Vernetzung vorhandener bzw. die Verankerung neuer Konzepte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung in Schulprogrammen von möglichst vielen Schulen und die konkrete Umsetzung von Aktionen und Fachtagen in der regionalen nordhessischen Bildungsregion. Besonders engagierte Schulen werden dabei als Eine-Welt-Schulen nach einem entwickelten Schulzertifikat ausgezeichnet und damit zu spezifischen Bildungsaktivitäten im Themenbereich Eine Welt/BNE angehalten. Außerdem werden konzeptionelle Arbeiten mit verschiedenen Kooperationspartnern aus dem schulischen sowie außerschulischen Bereich genutzt, um nach dem Prinzip "Eine Welt und BNE in unserer Region" ein inhaltliches Einflusspotenzial für die Region aufzubauen.

Kontakt

Herr
Jürgen
Franz
Staatliches Schulamt HRWM
Rathausstraße 8
36179
Bebra
06622
914-0
Bildungsbereiche 
Schule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Ernährung
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Klima
Ökosysteme/Biodiversität
Energie
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Fachforen
Partnernetzwerke
Aktiv in 
Hessen