Nachhaltigkeit erlernen, verstehen und erleben mit VAUDE

Als nachhaltig innovativer Outdoor-Ausrüster leistet VAUDE einen Beitrag zu einer lebenswerten Welt. Die VAUDE Academy bietet Mitarbeitern Schulungen zu einem breiten Themenspektrum: z.B.: Gemeinwohlökonomie@VAUDE, Der Nachhaltigkeitsbericht nach GRI G4, Poly- und perfluorierte Chemikalien-freie Outdoor-Produkte, VAUDE als klimaneutrales Unternehmen, Die Nachhaltigkeitsstrategie, Vermeidung von Schadstoffen in neuen Produkten. In unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement bieten wir zahlreiche Sport- und Präventionskurse sowie Vorträge rund um das Thema Gesundheit und Ernährung an. Im Rahmen der Ausbildung bietet VAUDE seinen Azubis einen umfangreichen Einblick in die Nachhaltigkeits-Aktivitäten des Unternehmens. Darüber hinaus können die Auszubildenden durch zusätzliche Projektarbeiten die „Kernkompetenz nachhaltiges Wirtschaften“ erwerben. Unsere Azubis nehmen an der myclimate Klimawerkstatt teil. Sie haben eine Schulung zur umweltfreundlichen Produktpflege erarbeitet und in einem zweitägigen Event im VAUDE Store in Ravensburg durchgeführt. Zweimal jährlich schult VAUDE seine Vertriebspartner in den neusten Entwicklungen in den Bereichen Bekleidung und Hardware und zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen. Seit 2015 schulen wir im dreitägigen Green Shape Campus unsere Händler zum Thema Nachhaltigkeit im Allgemeinen und das Nachhaltigkeitsengagement von VAUDE. Auf der Agenda stehen Qualität und Reparatur, Produkte und Produktion und Nachhaltige Materialien und Technologien.
Bildungsbereiche 
Schule
Berufliche Bildung
Hochschule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Sonstige Bildungsbereiche 
VAUDE beteiligt sich aktiv an der Forschung zu Nachhaltigkeitsmanagement und Entwicklung nachhaltiger Materialien. Zahlreiche Schüler-, Studenten- Forschungsgruppen und andere Interessierte besuchen den Firmenstandort und informieren sich über unser Nachhaltigkeitsengagement und den damit verbundenen Herausforderungen. VAUDE engagiert sich am politischen Diskurs zu nachhaltigen Entwicklung. Insbesondere Geschäftsführerin Antje von Dewitz tritt regelmäßig als Referentin auf Kongressen auf.
Thematische Schwerpunkte 
Energie
Generationengerechtigkeit
Geschlechtergleichstellung
Gesundheit
Globalisierung
Klima
Menschenrechte
Mobilität und Verkehr
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Ökosysteme/Biodiversität
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Sport
Sonstige Themen 
Der VAUDE Firmenhauptsitz an dem die Schulungen stattfinden, ist ein „Green Building“ mit DGNB-Zertifizierung, bei dem alle Aspekte des nachhaltigen Bauens verwirklicht sind, wie beispielsweise ökologische Baumaterialien oder eine maximal energie-effiziente Gebäudestruktur. Verpflegt werden die Mitarbeiter und externen Gäste in der hauseigenen Bio-Kantine. Die Zutaten werden von Bio-Bauernhöfen größtenteils in nächster Nähe bezogen.
Weltaktionsprogramm 
Politische Unterstützung
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Aktiv in 
Baden-Württemberg