Nachhaltige Schülerfirma Macadamiafans Göttingen

Ausgezeichnet als Lernort

Das Hainberg-Gymnasium ist aktiver Teil des UNESCO-Projektschulnetzwerkes und arbeitet sowohl im schulischen Umfeld als auch im Netzwerk mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern zusammen und vermittelt dies auch an niedersächsischen Schulen. An der Schule selbst werden zahlreiche Projekte zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung angeboten, die auch im UNESCO-Schulcurriculum festgeschrieben sind.

WER WIR SIND
Als Schülerfirma verkaufen wir fair gehandelte, biozertifizierte Macadamianüsse und Macadamiaöl von kenianischen Kleinbauern direkt, ohne Zwischenhändler, auch über Onlinebestellungen.

WAS WIR TUN
Besonders auf die innovative Wertschöpfungskette ohne Zwischenhandel und die Transparenz und Rückverfolgbarkeit legen wir großen Wert, da sie die angemessene Bezahlung der Produzentinnen und Produzenten in Kenia sicherstellt. Als Schülerfirma suchen wir potenzielle Kunden in der Umgebung persönlich auf und halten durch regelmäßige Nachfragen den Kontakt aufrecht. Zudem verkaufen wir auf Veranstaltungen wie Schulkonzerten, dem Tag der Offenen Tür oder den Elternsprechtagen unsere Macadamianüsse und unser Macadamiaöl.

WAS WIR ERREICHEN
Der Erlös aus dem Verkauf geht an die Kleinbäuerinnen und Kleinbauern in Kenia, die durch die neue Wertschöpfungskette bessere Preise und ein stabileres Einkommen erzielen. Damit wollen wir einen kleinen Beitrag zur Überwindung von Armut leisten. Ein kleiner Teil des Erlöses wird von uns verwendet, um Schülerinnen und Schülern des Hainberg-Gymnasiums zu ermöglichen, im Rahmen des Projektes Welt:Klasse nach China und Kenia zu fahren und dort, gemeinsam mit lokalen Partnern, an Umweltprojekten zu arbeiten und mit der lokalen Bevölkerung in einen intensiven Austausch zu treten.

Kontakt

Frau
OStR'
Monika
Kleineberg
Schülerfirma Macadamiafans Göttingen
Friedländerweg 19
37085
Göttingen
an der UNESCO-Projektschule Hainberg-Gymnasium
0551
4002913
Bildungsbereiche 
Schule
Thematische Schwerpunkte 
Armutsbekämpfung
Ernährung
Gesundheit
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Lokale Agenda 21
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Menschenrechte
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Partnernetzwerke
Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken 
UNESCO-Projektschule, Netzwerk Nachhaltiger Schülerfirmen (NaSCH)
Aktiv in 
Niedersachsen