LandWert Schulbauernhof e. V.

Wissen über ökologische Kreisläufe sowie gesunde Ernährung vermitteln und vor allem Kinder wieder mit der Natur verbinden – das sind die zentralen Anliegen des NUN-zertifizierten Bildungsprojektes Schulbauernhof. Die Kinder packen aktiv mit an – in kleinen Arbeitsgruppen an den Vormittagen verwandeln sie eigenhändig Milch in Butter und Frischkäse, backen Brot und kümmern sich um Tiere und Garten. In der Schülerküche zaubern sie zudem täglich ein kerngesundes Bio-Essen aus eigener Ernte.

Der Hof liegt am Strelasund vis-à-vis der Insel Rügen und ist eingebettet in ein ökologisches Hofprojekt mit Freilandhaltung von Rindern, deren schonende Schlachtung vor Ort und die anschließende handwerkliche Verarbeitung.

Unser Schulbauernhof ist ein idealer Lernort, um BNE lebendig werden zulassen. Der Hof bietet authentische Lernumgebungen und vor allem eines: genügend Zeit. Abseits der Hektik des Schulalltages können sich die Kinder bei uns in Ruhe und in Realsituationen den kleinen und großen Herausforderungen des Hoflebens stellen und an ihnen wachsen. Unser ökologisch wirtschaftender Bauernhof bietet viele Möglichkeiten, über (land-)wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge ins Gespräch zu kommen – und zwar an ganz konkreten Beispielen. Mittels praktischer Tätigkeiten, deren Wirkung sofort sichtbar wird, möchten wir den Kindern Anstöße geben, über ihr eigenes Handeln nachzudenken und ein verantwortungsbewusstes Verhalten im Sinne der Nachhaltigkeit zu entwickeln.

Kontakt

Frau
Solveig
Borges
LandWert Schulbauernhof e.V.
LandWert Hof 1
18519
Stahlbrode
03831
2892422
Bildungsbereiche 
Non-formale und informelle Bildung
Thematische Schwerpunkte 
Ernährung
Gesundheit
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Partnernetzwerke
Aktiv in 
Mecklenburg-Vorpommern