Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund (KITZ.do)

Das KITZ.do hat sich zum Ziel gesetzt, das Interesse von Kindern und Jugendlichen an Naturwissenschaft und Technik zu wecken und aufrecht zu erhalten, um insbesondere dem Mangel an Nachwuchskräften in diesen Bereichen entgegenzuwirken, was in den letzten Jahren erfolgreich umgesetzt wurde. Das KITZ.do macht ein qualifiziertes, praktisches Angebot im Bereich Naturwissenschaften und Technik mit dem Ziel ein Lernort und eine Stätte der Kinder- und Jugendbildung zu sein. Das bewährte Konzept des KITZ.do wurde um die gezielte Verknüpfung von BNE-Angeboten erweitert. Mit praktischen Angeboten zu den Themen Klima, Energiewende, Boden, Farben, Kunststoffe, Biodiesel decken wir ein breites BNE-Angebot ab. Dabei wird darauf geachtet, dass nicht einfach nur naturwissenschaftliche Umweltbildung geboten wird, sondern die Angebote in soziale, ökonomische und ökologische Kontexte eingebaut werden. Kinder und Jugendliche lernen im KITZ.do und sind motiviert, die Welt in der sie leben als gestaltbar zu begreifen. KITZ.do ist gut mit Schulen vernetzt. So kann BNE über das KITZ.do- Schülerlabor zu den Schülern und auch zu den Lehrkräften bzw. Erzieherinnen getragen werden.

Kalender

CoBiKe_Coole Berufe im Klimawandel erforschen
10.10.2016 in Dortmund
zum Kalender

Kontakt

Frau
Dr.
Ulrike
Martin
0231
47646931
s.i.d. gGmbH (Träger des Kinder- und Jugendtechnologiezentrums Dortmund - KITZ.d
Rheinlanddamm 201
44139
Dortmund
0231
47646930
Bildungsbereiche 
Frühkindliche Bildung
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Sonstige Bildungsbereiche 
naturwissenschaftliche Umweltbildung, Technik/Umwelttechnik
Thematische Schwerpunkte 
Energie
Ernährung
Interkulturelles Lernen
Klima
Lokale Agenda 21
Ökosysteme/Biodiversität
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Wasser
Sonstiges
Sonstige Themen 
Technik
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Partnernetzwerke
Mitgliedschaft in UNESCO-Netzwerken 
RCE- Ruhr
Aktiv in 
Nordrhein-Westfalen

Wir möchten besser werden

Bitte nehmen Sie sich 9 Minuten Zeit und beantworten unseren anonymen Fragebogen, damit wir das BNE-Portal noch stärker an Ihrem Bedarf ausrichten können.

Danke.