Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ 2016-2020

Die Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ ist ein gemeinsames Angebot der für Schulen und Umwelt zuständigen Ministerien in Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Landesstrategie „Bildung für nachhaltige Entwicklung – Zukunft Lernen NRW (2016-2020). Die landesweite Koordination liegt bei der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA). Die Kampagne ist eingebunden in die Aufgabe „Fach- und Koordinierungsstelle „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE-Agentur NRW).“
Die Kampagne bringt Schulen, Kitas, außerschulische Partnerinnen und Partner und Netzwerke in Kontakt zueinander, um neue Ideen zu entwickeln und sich gegenseitig bei der Umsetzung von BNE in der Praxis zu helfen.
Die BNE-Profile der Schulen weiterzuentwickeln ist ein Ziel der Kampagnenphase 2016 – 2020. Dabei geht es gleichzeitig um eine systematischere Verankerung von BNE in der Schule, eine Profilschärfung in Teilbereichen wie beispielsweise Naturschutz, Eine Welt, Verbraucherschutz, Energie, Finanzkompetenz und sozialer Entwicklung, sowie die Einbindung von Themenbereichen aus der Demokratiepädagogik oder der Friedensbildung.
Möglichkeiten wie dies im Kampagnenzeitraum 2016-2020 der Kampagne in der Schule, Kita oder auch im Netzwerk umgesetzt werden kann, werden bei den Veranstaltungen aufgezeigt. Hierzu sollten die Angebote der Kampagne (BNE-Module, Schülerakademien) intensiv genutzt werden.

Kontakt

Frau
Petra
Giebel
02361
3053331
Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW
Siemensstr. 5
45659
Recklinghausen
02361
305-0
Bildungsbereiche 
Frühkindliche Bildung
Schule
Berufliche Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Armutsbekämpfung
Bauen und Wohnen
Energie
Ernährung
Generationengerechtigkeit
Geschlechtergleichstellung
Gesundheit
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Klima
Lokale Agenda 21
Menschenrechte
Migration
Mobilität und Verkehr
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Ökosysteme/Biodiversität
Reduzierung sozialer Ungleichheiten
Sport
Wasser
Sonstiges
Weltaktionsprogramm 
Politische Unterstützung
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Aktiv in 
Nordrhein-Westfalen