Initiative zur Förderung der Wirtschaftskompetenz im Sinne der Bildung für Nachhaltige Entwicklung e.V. – BiWiNa

Ziel von BiWiNa ist die Verankerung der Wirtschaftskompetenz als Querschnittsthema im Sinne von BNE in allen Bildungsangeboten und bei allen Bildungsträgern. Dazu will BiWiNa Wirtschaftskompetenz als Bildungsauftrag entlang der Bildungskette hervorheben und ihre Bedeutung innerhalb der BNE stärken.

Die Initiative BiWiNa geht zurück auf die Projektgruppe „Wirtschaftskompetenz“ des „Forums Aktion Zukunft Lernen“ des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen der UN-Dekade BNE.

2013 veröffentlichte die Projektgruppe die „Themensammlung zur Förderung von Wirtschaftskompetenz im Sinne der Bildung für Nachhaltigen Entwicklung (BNE) - Denkanstöße für (Bildungs-)Gestalter“. Als Orientierung für GestalterInnen von Bildungsangeboten stellt die Themensammlung über 400 spezifische Fragen, die das Zusammenspiel von Wirtschaft und BnE jeweils aus der Persepktive des Individuums, der BWL, der VWL sowie der Globalisierung in den Blick nehmen.

Regelmäßig setzt sich BiWiNA öffentlich für mehr Wirtschaftskompetenz im Sinne von BnE ein, u.a. bei Veranstaltungen mit Lernenden, Lehrenden oder Stakeholdern der Bildungspolitik sowie durch die Kommentierung von Bildungsplänen.

In der Initiative engagieren sich VertreterInnen aus dem Bildungswesen, aus Forschung, Wirtschaft und Verbänden. Einige Mitglieder von BiWiNa waren aktive Mitglieder in den Gremien der UN-Dekade. So ist das weitere Engagement als Partnernetzwerk im Weltaktionsprogramm selbstverständlich. BiWiNa strebt hier eine Vertretung in den Foren an.

Kontakt

Herr
Dr.
Ignacio
Campino
0171
2288104
Initiative zur Förderung der Wirtschaftskompetenz im Sinne der Bildung für Nachh
Oskar Walzel Straße 2
53113
Bonn
0171
2288104
Bildungsbereiche 
Schule
Berufliche Bildung
Hochschule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Menschenrechte
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Weltaktionsprogramm 
Politische Unterstützung
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Partnernetzwerke
Aktiv in 
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen