Das OTTER-ZENTRUM - Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Das wohl erfolgreichste Bildungsprojekt der Aktion Fischotterschutz ist das OTTER-ZENTRUM in Hankensbüttel (Landkreis Gifhorn), das jährlich von rund 80.000 Gästen besucht wird. Im Jahr 2015 wurden 361 Gruppe pädagogisch betreut. Im Sinne lebenslangen Lernens wird angestrebt, alle Gäste für einen ganzheitlich angelegten, integrativen Naturschutz zu begeistern, über Wirkungen menschlichen Handelns auf den Naturhaushalt zu informieren und Wege aufzuzeigen, den eigenen Lebensstil nachhaltiger zu gestalten. Die unmittelbare Naturbegegnung mit den einheimischen marderartigen Tieren, spielerisches Lernen mit Herz, Kopf und Hand sowie die Betrachtung der Umwelt als Mitwelt bilden die Grundlagen für die Förderung vernetzten Denkens und eines Verantwortungsbewusstseins für Pflanzen, Tiere und Lebensräume.
Dem OTTER-ZENTRUM wurde durch die Anerkennung als Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) durch das Niedersächsische Kultusministerium eine herausragende Bedeutung als außerschulischer Lernort im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung bescheinigt. Für Kita- und Kindergruppen sowie Schulklassen aller Schulformen werden altersspezifische Programme angeboten, die sich an den Kerncurricula orientieren. Schwerpunkte bilden dabei die biologische Vielfalt, Naturschutz und die Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Zertifizierungs-Organisation PHINEO hat der Naturschutzbildung im OTTER-ZENTRUM das Wirkt-Siegel verliehen.
Bildungsbereiche 
Frühkindliche Bildung
Schule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Thematische Schwerpunkte 
Ernährung
Gesundheit
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Wasser
Sonstiges
Sonstige Themen 
Nachhaltige Regionalentwicklung, Tierforschung
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Partnernetzwerke
Aktiv in 
Niedersachsen