Biologie am Realobjekt - Methodenvorstellung für Lehrende; Außerschulischer Lernort Wald - Methodenübung für Studierende

Die Waldwerkstatt liegt im Stadtwald Landau inmitten des Biosphärenreservates Pfälzerwald. 2.500 Hektar Wald in der unmittelbaren Umgebung sind Forschungs- und Lernfeld.
Ganzheitliche Bildung im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung ist hervorragend umsetzbar.
Ein Waldlehrpfad sowie ein „Waldklassenzimmer“ in unmittelbarer Nähe geben Bil-dungsanstöße.
Ein Plus bietet die Möglichkeit der Selbstversorgung und Übernachtung. Die Anbindung an die L 505 erlaubt eine umweltbewusste Anreise mit dem Bus bis zum Waldparkplatz Taubensuhl. Das Gelände um die Station ist bedingt rollstuhltauglich, so dass auch für Beeinträchtigte Möglichkeiten der Naturerfahrung gegeben sind.

Folgende Schwerpunkte in den Bereichen Unweltschutz und Umweltbildung können vor Ort bearbeitet werden:

Umweltschutz
 Umweltbeobachtung und Umweltforschung am Realobjekt WALD
 Erfassung und Dokumentation der Flora und Fauna
 Durchführung von Pflegemaßnahmen

Umweltbildung
• Beratung und fachlich-konzeptionelle Unterstützung der Lehrenden
• Anleitung zur Walderfahrung
• Bereitstellung von Informationsmaterial
• Natur- und praxisnahes Lernen
• Waldklassenzimmer
• Interaktiver Naturlehrpfad

Die Waldwerkstatt bietet als e i n Knoten in einem regionalen Netzwerk für Umwelt-bildung waldbezogene Umweltbildung und Ansätze zu einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung.
Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Ausbildung von Studierenden gelegt. Forstliche Betreuung ist zugesagt.

Kontakt

Herr
Siegfried
Weiter
Forstamt Haardt c/o Waldwerkstatt Taubensuhl
Westring 6
76829
Landau
06341
9278-0
Bildungsbereiche 
Frühkindliche Bildung
Schule
Hochschule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Klima
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Ökosysteme/Biodiversität
Sonstige Themen 
Wald
Weltaktionsprogramm 
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Partnernetzwerke
Aktiv in 
Rheinland-Pfalz