Bildungs-, Informations-, Beratungsangebote Nachhaltigkeit, Entwicklungspolitik

finep ist eine gemeinnützige Projekt- und Beratungsorganisation im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung mit Fokus auf den Themenfeldern Entwicklungspolitik, Umweltpolitik und Förderung der lokalen Demokratie. Dazu entwickelt finep gemeinsam mit Partnerorganisationen in Europa und weltweit Projekte und setzt sie um.
Zusätzlich berät und unterstützt finep andere Organisationen und Kommunen durch sein Know-how in den Bereichen Fördermittelakquisition und Prozessberatung, Moderation, Schulungen, Studien und Bildungskonzepte.
Wir meinen, dass eine global gerechte und nachhaltige Entwicklung eng mit unserem Leben und Arbeiten hier im Inland verknüpft ist. Als Konsumentinnen und Konsumenten sind wir immer selbst gefordert, unsere individuellen Handlungsmuster am Prinzip der Nachhaltigkeit auszurichten.
Hierfür sind Unterstützung in Form von Informationen sowie geeignete Rahmenbedingungen notwendig. Von Politik und Wirtschaft erwarten wir, dass sie die Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Entwicklung schaffen.
Die Klammer für unser Engagement stellen deshalb Information, Bildung, Kapazitätsaufbau und Lobbyarbeit zu ausgewählten Themen der Entwicklungs- und Umweltpolitik dar.
Uns ist eine breite Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an gesellschaftlich relevanten Fragen wichtig. Deshalb setzen wir uns für frühzeitige, offene und professionell konzipierte Beteiligungs- und Dialogverfahren ein.

Kontakt

Frau
Karola
Hoffmann
0711
93276865
forum für internationale entwicklung + planung (finep)
Plochinger Str. 6
73730
Esslingen
0711
93276860
Bildungsbereiche 
Berufliche Bildung
Hochschule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Ernährung
Globalisierung
Menschenrechte
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Weltaktionsprogramm 
Politische Unterstützung
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Aktiv in 
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen