Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Germanwatch Klima- und Rohstoffexpedition will mit tagesaktuellen Satellitenbildern der Erde das Bewusstsein von Jugendlichen für den Klimawandel und unsere Spuren auf der Erde schärfen. Durch einen Vergleich von Live-Satellitenbildern mit früheren Aufnahmen erschließen sich für Jugendliche die Veränderungen auf der Erde. Sie arbeitet in enger Verzahnung zu Klimawissenschaft und Klimapolitik, den gerade in NRW besonders großen Herausforderungen der Energiewende sowie dem Austausch mit Schwellen- und Entwicklungsländern und erarbeitet mit den Jugendlichen Zusammenhänge und Handlungsoptionen im persönlichen und politischen Bereich.

Darüberhinaus bieten wir Fachvorträge zu den Germanwatch-Themen: Klimaschutz, Energiewende und Anpassung an die Folgen des Klimawandels; Ernährung sichern durch faire Regeln im Welthandel; Unternehmensverantwortung - Verbindliche Regeln für Unternehmen und Bildung für nachhaltige Entwicklung.
Im Bereich BNE vor allem zu politischem Engagement (Hand Print), Umsetzung der Agenda 2030 / SDGs und dem Paris-Klimaabkommen.
Bildungsbereiche 
Schule
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Non-formale und informelle Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Thematische Schwerpunkte 
Energie
Ernährung
Globalisierung
Interkulturelles Lernen
Klima
Lokale Agenda 21
Menschenrechte
Migration
Mobilität und Verkehr
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Sonstige Themen 
Agenda 2030/SDGs - Globale Ziele für nachhaltige Entwicklung
Weltaktionsprogramm 
Politische Unterstützung
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Mitgliedschaft in Gremien des Weltaktionsprogramms BNE 
Partnernetzwerke
Aktiv in 
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen