ANKOMMEN+VERSTEHEN: modulares Multiplikatorenschulung für Geflüchtete zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen (Energie, Wasser, Abfall)

ANKOMMEN+VERSTEHEN als Multiplikatoren-Schulung des Landratsamtes Fürstenfeldbruck (Ausländeramt) für Geflüchtete zum Umgang mit Energie, Wasser, Abfall bietet Orientierungshilfen zum Wohnen und Leben in Deutschland und ermöglicht zügige Integration und gesellschaftliche Teilhabe. Die Teilnehmenden erweitern im interkulturellen Austausch ihre Kompetenzen, erarbeiten sich selbständig und im Team neues Fachwissen und zusätzliche Schlüsselkompetenzen für den Arbeitsmarkt:

- Welche Rolle spielt Energie im Herkunftsland und in Deutschland?
- Warum ist Pünktlichkeit wichtig?
- Wie werden Abfälle wiederverwertet?
- usw.

Nach der Schulung erhalten die Multiplikatoren ein Teilnahmezertifikat. Sie beraten gegen eine Aufwandsentschädigung andere Geflüchtete in Gemeinschaftsunterkünften praxisbezogen und alltagsgerecht z.B.:

- Wie heizt und lüftet man richtig?
- Warum und wie trennt man Abfall?
- Kann Leitungswasser getrunken werden?
- Wie spare ich Energie und damit auch Geld?

Für Geflüchtete ist das Wissen zum Umgang mit Ressourcen wichtig, um Konflikte mit Nachbarn zu vermeiden oder bei der Wohnungssuche die "Mietfähigkeit" zu zeigen.

Die geschulten Multiplikatoren übernehmen eine wichtige Rolle im Sinne einer "Kulturvermittlung" oder als Role-Model in Familie, Freundes- und Kulturkreis. Bei regelmäßigen Treffen zum Erfahrungsaustausch bilden sie sichweiter.

Das Projekt wird auch mit regionalen Partnern und bürgerschaftlichem Engagement umgesetzt und findet große Zustimmung.
Bildungsbereiche 
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Sonstiges
Sonstige Bildungsbereiche 
Bildung für Nachhaltigkeit mit geflüchteten Menschen
Thematische Schwerpunkte 
Bauen und Wohnen
Energie
Interkulturelles Lernen
Kulturelle Vielfalt
Klima
Migration
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Wasser
Weltaktionsprogramm 
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Aktiv in 
Bayern