„Begeistern statt belehren“: i!bk-Bildungsinitiativen unterwegs in Deutschlands Kindergärten, Schulen und Freizeitcamps, auf Messen, Aktionstagen und Lehrerfortbildungen

Altersgerecht und spannend gestalten und realisieren Pädagogen und Wissenschaftler des i!bk handlungsorientierte Unterrichtsmodule, anspruchsvolle Edutainment-Konzepte, Veranstaltungen, Messen und Wettbewerbe zur Umweltbildung sowie zur Vermittlung von MINT-Kompetenzen.

Aktuelle i!bk-Bildungsangebote für den Einsatz in Kitas, Schulen und auf Veranstaltungen: „Lightcycle Rohstoffwochen“, „Inspektor Energie“ - beide unter Schirmherrschaft von Ulrike Scharf, Bayerische Umweltministerin, unterstützt vom Umweltbundesamt; "wasser on... s'cooltour", eine Aktion des Wissenschaftsjahres 2016*17‚ Meere und Ozeane‘, „Wasserbiotop für Aktions- und Umwelttage“; "Baumeister gesucht“, Schirmherrin bayerische Sozialministerin Emilia Müller.
Zudem veranstaltet das i!bk die Mitmachmesse FORSCHA mit Programm zu MINT- und Umweltthemen für Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagogen.

Mit dem Anspruch, dass Lernen alle Sinne mobilisiert, lösungsorientiertes Handeln fördert, Wissen nachhaltig verankert und Spaß macht, folgen i!bk-Bildungsangebote einem ganzheitlichen BNE Ansatz. Vom Kindesalter an soll der Nachwuchs befähigt werden, sich komplexe Zusammenhänge zu erschließen, um die Welt begreifen, bewerten und die Zukunft – speziell den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft – mitgestalten zu können.
Mit ihrem Engagement leisten unsere Auftraggeber aus Unternehmen, Verbänden und Institutionen, Partner Förderer und Sponsoren unserer Bildungsinitiativen einen wichtigen Beitrag.

Kalender

Mitmachmesse FORSCHA - Das Entdeckerreich
17.11.2017 in München
zum Kalender

Kalender

Lightcycle Rohstoffwochen
16.10.2017 in Oberhausen
zum Kalender

Kalender

Inspektor Energie
1.07.2018 in Ismaning
zum Kalender

Kalender

Baumeister gesucht!
8.11.2017 in München
zum Kalender
Bildungsbereiche 
Außerschulische Bildung und Weiterbildung
Frühkindliche Bildung
Lehrer-/Erzieher-/Multiplikatorenausbildung
Non-formale und informelle Bildung
Schule
Thematische Schwerpunkte 
Energie
Gesundheit
Klima
Mobilität und Verkehr
Nachhaltige Städte und Gemeinden
Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltiges Wirtschaftswachstum/Arbeit
Wasser
Weltaktionsprogramm 
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren
Stärkung und Mobilisierung der Jugend
Aktiv in 
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen