Starke BNE-Initiativen gesucht

Starke BNE-Initiativen gesucht

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche UNESCO-Kommission suchen bereits zum dritten Mal Netzwerke, Lernorte und Kommunen, die Bildung für nachhaltige Entwicklung erfolgreich ins Zentrum ihrer Arbeit stellen. Gefragt sind KiTas, Schulen, Unternehmen, Vereine oder Universitäten, Netzwerke, Lernregionen oder Bildungslandschaften mit innovativen Ideen für mehr Nachhaltigkeit. Bewerbungsfrist ist der 15. Mai 2018.
weiterlesen

Meldungen

  • Jugendliche mit BNE-Projektideen: jetzt einreichen!

    Junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren, die eine Idee für eine nachhaltige Welt haben, erhalten ab sofort Unterstützung vom Jugendforum youpaN. Zwei Jahre lang werden Projekte gefördert, die erste Runde läuft bis zum 1.3.2018.

  • Online-Abstimmung: nachhaltige Gründungen unterstützen

    Der „yooweedoo“-Ideenwettbewerb fördert Menschen, die ökologisch und sozial nachhaltige Projekte, Organisationen und Unternehmen gründen wollen. Die breite Öffentlichkeit kann bis zum 5. März 2018 abstimmen, wer den Publikumspreis in Höhe von 1.000 Euro erhält.

  • Commitments zum Nationalen Aktionsplan einreichen

    Bildung für nachhaltige Entwicklung im deutschen Bildungssystem verankern – dabei soll der Nationale Aktionsplan (NAP) helfen. Über 40 Akteure haben schon ein Commitment dazu abgegeben. Seien auch Sie dabei.

  • Speed-Dating für globale Nachhaltigkeitsziele

    Am Valentinstag danken viele ihrer besseren Hälfte – denn ein guter Partner hilft einem, die eigenen Ziele zu erreichen und Herausforderungen zu meistern. Weil dies auch für erfolgreiche BNE gilt, lud der Rat für nachhaltige Entwicklung 22 Projekte und 15 Förderer zum Speed-Dating am 30.01.2018 in Berlin.

  • UNESCO-Japan Preis für Bildung für nachhaltige Entwicklung – Jetzt bewerben

    Die UNESCO schreibt zum vierten Mal weltweit den UNESCO-Japan Preis für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) aus. Bewerbungsfrist in Deutschland ist der 16. März 2018.

Klima

Themen

Klima

Das Klima verändert sich. Das hat es immer schon getan. Der Wandel war aber noch nie so rasant wie jetzt.

Online-Version Nationaler Aktionsplan

Online-Version Nationaler Aktionsplan

Die 130 Ziele und 349 konkreten Handlungsempfehlungen des Nationalen Aktionsplans können nun auch komplett online gelesen werden. Ein Filter erleichtert die Suche bei den Commitments. Wer welche Commitments abgegeben hat? Einfach den relevanten Akteur aussuchen und nachlesen.

Weiterlesen

Nahrungsmittelproduktion

Ursache

Nahrungsmittel-Produktion

Wirkung

83
Prozent der Ackerfläche, die man für eine Portion Schnitzel mit Bratkartoffeln benötigt, entfallen auf Futter für das Schwein. 1kg Fleisch braucht so viel Fläche, wie 40kg Kartoffeln. Quelle: Zukunftsstiftung Landwirtschaft Projekt 2000 m²

Weltweit

Weltweit

Was geschieht weltweit in Sachen Bildung für nachhaltige Entwicklung? Lesen Sie mehr zum globalen Prozess und internationalen Entwicklungen.

weiterlesen

Ackertalk: Nachhaltiger Baumwollanbau – gibt es das?

Kalender

Ackertalk: Nachhaltiger Baumwollanbau – gibt es das?
1.03.2018 in Gewächshaus des Botanischen Volksparks Blankenfelde-Pankow
zum Kalender

Grundlagen

Grundlagen

Was ist BNE?

Gemeint ist eine Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt. Von einem Prinzip der Forstwirtschaft hat sich Nachhaltigkeit zu einem Leitbild für das 21. Jahrhundert entwickelt.

weiterlesen

Bildungs­bereiche

Der Mensch durchläuft in seinem Leben unterschiedliche Bildungsbereiche – angefangen von Frühkindlicher Bildung über Schule bis hin zu Hochschule oder beruflicher Bildung und daneben lernt er in Freizeit und Sozialleben.

weiterlesen

Globale SDGs

Die Vereinten Nationen haben im Herbst 2015 Ziele nachhaltiger Entwicklung für die gesamte Staatengemeinschaft verabschiedet. Integraler Bestandteil ist eine globale Bildungsagenda für die Jahre 2016 bis 2030, für die die UNESCO federführend ist.

weiterlesen

UNESCO-Preis

Nachhaltigkeit an Hochschulen verankern – das ist das Ziel des Sozialunternehmens "rootAbility". Für ihr innovatives "Green Office Model" wurden die Initiatoren mit dem UNESCO-Japan-Preis ausgezeichnet.

weiterlesen

nachhaltig

nachhaltig

handeln

Bildung für nachhaltige Entwicklung – was das eigentlich bedeutet erklären wir im Einstieg. Unter Themen erläutern wir unsere Handlungsfelder hintergründig. Um diese umzusetzen arbeiten wir auf vielen Ebenen und begleiten den Prozess in Deutschland. Besonders wichtig ist die Arbeit der Akteure aus allen Bildungsbereichen. Ausgewählte Lernorte, Netzwerke oder Kommunen erhalten von uns gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Auszeichnung.

Gute Praxis

Gute Praxis

Gute Praxis-Beispiele zu Lernorten, Netzwerken und Kommunen, die Bildung für nachhaltige Entwicklung in hoher Qualität umsetzen.

weiterlesen

Klimahaus Bremerhaven

Im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost erwartet die Besuchenden eine Weltreise durch die Klimazonen der Erde auf 11.500m².

Kurzporträt lesen

Netzwerk n an Hochschulen

Studierende bringen Akteure aus Lehre, Forschung, Betrieb und Governance zusammen, um Nachhaltigkeit an Hochschulen zu etablieren.

Kurzporträt lesen

Akteure auf einen Blick

Akteure auf einen Blick

Wie Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland umgesetzt wird und welche Akteure dahinter stehen, können Sie in unserer BNE-Landschaft entdecken.

zur Karte

„Einrichtungen, die sich mit dem Konzept von BNE auseinandergesetzt haben

„Einrichtungen, die sich mit dem Konzept von BNE auseinandergesetzt haben

und ihre Bildungsarbeit entsprechend gestalten, entdecken den Wert und die Bedeutung ihrer Arbeit neu.“

Nachhall von:

Ralf Thielebein, Geschäftsführer S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung