63 Initiativen ausgezeichnet für vorbildhafte BNE

63 Initiativen ausgezeichnet für vorbildhafte BNE

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche UNESCO-Kommission ehren herausragende Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung. 29 Lernorte, 28 Netzwerke und 6 Kommunen erhielten auf dem Agendakongress am 27.11.2017 eine Auszeichnung für ihren Beitrag zur Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland.
weiterlesen

Meldung

  • Wandercoach-Ausbildung für nachhaltige Hochschulen

    Studierende, die ihre Hochschulen nachhaltig verändern wollen, lernen bei der Wandercoach-Ausbildung der Initiative netzwerk n, wie das geht. Bewerbungen sind noch bis zum 7. Februar 2018 möglich.

  • Schülerwettbewerb „Vom Gras ins Glas“

    Die Schulklassen drei bis zehn aller Schulformen können sich mit Projekten rund ums Thema Milch und dessen Wertschöpfungskette beim Wettbewerb „ECHT KUH-L“ bis 31.3.2018 bewerben.

  • Das Haus der Zukunft bauen lernen

    Beim „workcamp GreenHouse“ bauen junge Menschen ein energieeffizientes und ressourcenschonendes Musterhaus. So lernen sie nachhaltige Berufsfelder rund um das Bauhandwerk kennen und machen die Berufliche Bildung sowie die Arbeitswelt „grüner“.

  • Handlungsleitfaden: Lernende Städte und die SDGs

    Die Publikation „Learning Cities and the SDGs“ des UNESCO-Instituts für lebenslanges Lernen zeigt, wie Städte globalen Herausforderungen wie Klimawandel und Bevölkerungswachstum lokal begegnen. Im Mittelpunkt: konkrete Handlungsansätze und Beispiele guter Praxis.

  • StartGreen Award würdigt nachhaltige Gründungen

    Das Bundesumweltministerium würdigt mit dem StartGreen Award 2017 nachhaltige Gründungen. Darunter auch die Schülerfirma Macadamiafans aus Göttingen, die 2016 im Rahmen des Weltaktionsprogramms ausgezeichnet wurde.

Klima

Themen

Klima

Das Klima verändert sich. Das hat es immer schon getan. Der Wandel war aber noch nie so rasant wie jetzt.

Online-Version Nationaler Aktionsplan

Online-Version Nationaler Aktionsplan

Die 130 Ziele und 349 konkreten Handlungsempfehlungen des Nationalen Aktionsplans können nun auch komplett online gelesen werden. Ein Filter erleichtert die Suche bei den Commitments. Wer welche Commitments abgegeben hat? Einfach den relevanten Akteur aussuchen und nachlesen.

Weiterlesen

Nachhaltige Veranstaltung

Ursache

Nachhaltige Veranstaltung

Wirkung

50
an so vielen Trinkwasserbrunnen befüllten 22.000 Teilnehmende der UN-Klimakonferenz in Bonn 2017 ihre Flaschen. Die Konferenz erhielt eine EMAS-Validierungsurkunde für umweltfreundliche Ausrichtung. Quelle: BMUB

Weltweit

Weltweit

Was geschieht weltweit in Sachen Bildung für nachhaltige Entwicklung? Lesen Sie mehr zum globalen Prozess und internationalen Entwicklungen.

weiterlesen

Wie viel Quadratmeter gibt es heute bei uns zu Mittag? | Flächenbuffet- Workshop

Kalender

Wie viel Quadratmeter gibt es heute bei uns zu Mittag? | Flächenbuffet- Workshop
12.02.2018 in Berlin
zum Kalender

Grundlagen

Grundlagen

Was ist BNE?

Gemeint ist eine Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt. Von einem Prinzip der Forstwirtschaft hat sich Nachhaltigkeit zu einem Leitbild für das 21. Jahrhundert entwickelt.

weiterlesen

Bildungs­bereiche

Der Mensch durchläuft in seinem Leben unterschiedliche Bildungsbereiche – angefangen von Frühkindlicher Bildung über Schule bis hin zu Hochschule oder beruflicher Bildung und daneben lernt er in Freizeit und Sozialleben.

weiterlesen

Globale SDGs

Die Vereinten Nationen haben im Herbst 2015 Ziele nachhaltiger Entwicklung für die gesamte Staatengemeinschaft verabschiedet. Integraler Bestandteil ist eine globale Bildungsagenda für die Jahre 2016 bis 2030, für die die UNESCO federführend ist.

weiterlesen

UNESCO-Preis

Nachhaltigkeit an Hochschulen verankern – das ist das Ziel des Sozialunternehmens "rootAbility". Für ihr innovatives "Green Office Model" wurden die Initiatoren mit dem UNESCO-Japan-Preis ausgezeichnet.

weiterlesen

nachhaltig

nachhaltig

handeln

Bildung für nachhaltige Entwicklung – was das eigentlich bedeutet erklären wir im Einstieg. Unter Themen erläutern wir unsere Handlungsfelder hintergründig. Um diese umzusetzen arbeiten wir auf vielen Ebenen und begleiten den Prozess in Deutschland. Besonders wichtig ist die Arbeit der Akteure aus allen Bildungsbereichen. Ausgewählte Lernorte, Netzwerke oder Kommunen erhalten von uns gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Auszeichnung.

Gute Praxis

Gute Praxis

Gute Praxis-Beispiele zu Lernorten, Netzwerken und Kommunen, die Bildung für nachhaltige Entwicklung in hoher Qualität umsetzen.

weiterlesen

Klimahaus Bremerhaven

Im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost erwartet die Besuchenden eine Weltreise durch die Klimazonen der Erde auf 11.500m².

Kurzporträt lesen

Netzwerk n an Hochschulen

Studierende bringen Akteure aus Lehre, Forschung, Betrieb und Governance zusammen, um Nachhaltigkeit an Hochschulen zu etablieren.

Kurzporträt lesen

Akteure auf einen Blick

Akteure auf einen Blick

Wie Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland umgesetzt wird und welche Akteure dahinter stehen, können Sie in unserer BNE-Landschaft entdecken.

zur Karte

„Wir sind uns alle einig: BNE darf im Lebensverlauf nicht nur punktuell eine Rolle spielen,

„Wir sind uns alle einig: BNE darf im Lebensverlauf nicht nur punktuell eine Rolle spielen,

sie muss Leitmotiv in allen Bildungsetappen sein. Das ist der Grundgedanke des Aktionsplans, das ist der Grundgedanke der Maßnahmen auch des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.“

Nachhall von:

Cornelia Quennet-Thielen, Staatssekretärin des Bundeministeriums für Bildung und Forschung