Projektförderung: Entwicklung von BNE-Indikatoren

Projektförderung: Entwicklung von BNE-Indikatoren

Frist verlängert! Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Forschungsprojekte, die Indikatoren zur Messung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) entwickeln. Hochschulen, Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie private Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen können bis zum 27. Oktober 2017 Projektanträge einreichen.

Weiterlesen

Meldung

  • Evaluation des BNE-Portals

    Mit Hilfe eines Fragebogens möchten wir das BNE-Portal noch stärker an die Bedarfe unserer Nutzer anpassen.

  • Die größte Unterrichtsstunde der Welt

    Lehrkräfte und Schüler, welche die 17 Ziele nachhaltiger Entwicklung aufgreifen und umsetzen wollen, finden bei der Initiative The World’s Largest Lesson Unterrichtsentwürfe, Comics, Videos und Aktionen aus der ganzen Welt.

  • Klima, Bildung, BNE – Fachkonferenz

    Das ESD Expert Net veranstaltet am 14.11.2017 eine internationale Fachkonferenz zu Klima und Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Expertenbeiträgen, Diskussionen und Workshops in der Bundeskunsthalle Bonn. Anmeldefrist: 31.10.2017

  • BNE-Bericht der Bundesregierung 2013-2017

    Die Bundesregierung hat ihren Bericht zur Bildung für nachhaltige Entwicklung für die 18. Legislaturperiode veröffentlicht. Er beschreibt den Übergang von der UN-Dekade zum Weltaktionsprogramm auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene.

  • UNESCO feiert Weltlehrertag am 5. Oktober

    Anlässlich des Weltlehrertages erinnert UNESCO an die Schlüsselrolle von Lehrkräften für eine hochwertige Bildung im Kontext der Agenda 2030. Die Lehrmaterialien im BNE-Portal erleichtern es ihnen, nachhaltige Themen in allen Bildungsbereichen zu vermitteln.

Städte und BNE

Themen

Städte und BNE

Nachhaltige Stadtentwicklung ist zentral für die Agenda 2030. Das Dossier stellt aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze vor.

Nationaler Aktionsplan BNE

Nationaler Aktionsplan BNE

Im Juni 2017 hat die Nationale Plattform Bildung für nachhaltige Entwicklung den Aktionsplan für Deutschland verabschiedet. Er nennt 130 Ziele und 349 Handlungsempfehlungen zur strukturellen Verankerung von BNE in der deutschen Bildungslandschaft.
weiterlesen

Fleischverzehr

Ursache

Fleischverzehr

Wirkung

19.000.000
Hektar – etwa so groß ist die landwirtschaftlich Fläche, die für die Produktion des in Deutschland verzehrten Fleisches benötigt wird – mehr als die Hälfte der Gesamtfläche der Bundesrepublik. Quelle: WWF Deutschland

Weltweit

Weltweit

Was geschieht weltweit in Sachen Bildung für nachhaltige Entwicklung? Lesen Sie mehr zum globalen Prozess und internationalen Entwicklungen.

weiterlesen

CYC LOOP Upcycling-Trainings für Lehrkräfte, Pädagog*innen etc.: Möbelbau aus Paletten

Kalender

CYC LOOP Upcycling-Trainings für Lehrkräfte, Pädagog*innen etc.: Möbelbau aus Paletten
19.10.2017 in 50823 Köln
zum Kalender

Grundlagen

Grundlagen

Was ist BNE?

Gemeint ist eine Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt. Von einem Prinzip der Forstwirtschaft hat sich Nachhaltigkeit zu einem Leitbild für das 21. Jahrhundert entwickelt.

weiterlesen

Bildungs­bereiche

Der Mensch durchläuft in seinem Leben unterschiedliche Bildungsbereiche – angefangen von Frühkindlicher Bildung über Schule bis hin zu Hochschule oder beruflicher Bildung und daneben lernt er in Freizeit und Sozialleben.

weiterlesen

Globale SDGs

Die Vereinten Nationen haben im Herbst 2015 Ziele nachhaltiger Entwicklung für die gesamte Staatengemeinschaft verabschiedet. Integraler Bestandteil ist eine globale Bildungsagenda für die Jahre 2016 bis 2030, für die die UNESCO federführend ist.

weiterlesen

UNESCO-Preis

Nachhaltigkeit an Hochschulen verankern – das ist das Ziel des Sozialunternehmens "rootAbility". Für ihr innovatives "Green Office Model" wurden die Initiatoren mit dem UNESCO-Japan-Preis ausgezeichnet.

weiterlesen

nachhaltig

nachhaltig

handeln

Bildung für nachhaltige Entwicklung – was das eigentlich bedeutet erklären wir im Einstieg. Unter Themen erläutern wir unsere Handlungsfelder hintergründig. Um diese umzusetzen arbeiten wir auf vielen Ebenen und begleiten den Prozess in Deutschland. Besonders wichtig ist die Arbeit der Akteure aus allen Bildungsbereichen. Ausgewählte Lernorte, Netzwerke oder Kommunen erhalten von uns gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Auszeichnung.

Gute Praxis

Gute Praxis

Gute Praxis-Beispiele zu Lernorten, Netzwerken und Kommunen, die Bildung für nachhaltige Entwicklung in hoher Qualität umsetzen.

weiterlesen

Neumarkt in der Oberpfalz

Die bayerische Gemeinde sieht Bildung für nachhaltige Entwicklung als Querschnittsaufgabe und hat das Konzept in das Leitbild der Stadt integriert.

Kurzporträt lesen

KITA21: Lernorte für BNE

Das Netzwerk aus über 200 Kindertagesstätten in Hamburg und Südholstein begleitet Krippen, Kindergärten und Horte bei der Umsetzung von BNE.

Kurzporträt lesen

Akteure auf einen Blick

Akteure auf einen Blick

Wie Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland umgesetzt wird und welche Akteure dahinter stehen, können Sie in unserer BNE-Landschaft entdecken.

zur Karte

„Gute Bildung ist die Grundlage für Teilhabe und für ein selbstbestimmtes Leben.

„Gute Bildung ist die Grundlage für Teilhabe und für ein selbstbestimmtes Leben.

Sie ist die Grundlage dafür, Verantwortung zu übernehmen. Genau darum geht es bei der Nachhaltigkeit: Um die Verantwortung für uns, unsere Mitmenschen und die kommenden Generationen.“

Nachhall von:
Cornelia Quennet-Thielen - Bundesministerium für Bildung und Forschung, Staatssekretärin

Wir möchten besser werden

Bitte nehmen Sie sich 9 Minuten Zeit und beantworten unseren anonymen Fragebogen, damit wir das BNE-Portal noch stärker an Ihrem Bedarf ausrichten können.

Danke.